JavaScript-Hinweis: Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.
Leicht, Licht, leise - in der modernen Architekturdiskussion gewinnt der Gesichtspunkt Massen zu minimieren zunehmend an Bedeutung, nicht zuletzt vor dem Hintergrund eines schonenden Umganges mit den vorhandenen Ressourcen. Trocken- und Leichtbauweisen können hier einen maßgeblichen Beitrag leisten.

Als innovative Bauweise besitzt der moderne Akustik- und Trockenbau (auch nur Trockenbau oder Akustikbau genannt) deshalb hervorragende Zukunftsperspektiven.

Bereits heute ist der Akustik- und Trockenbau Schlüsselgewerk im modernen Gebäudeausbau. Akustik- und Trockenbau steht im Schnittfeld der Gewerke und verbindet diese zugleich. Für den Akustik- und Trockenbau werden ständig neue Innenausbau-Systeme und Konstruktionsverfahren entwickelt. Seine breiten Anwendungsgebiete liegen im Ausbau und Umbau sowie der Renovierung und Modernisierung. Innerhalb der Bauwirtschaft gilt er als flexibel, sauber, schnell und preisgünstig.

Die bauindustriellen Unternehmen des Akustik- und Trockenbau's sind deshalb mehr als alle anderen Ausbaugewerke in der Lage, den kompletten Innenausbau zu koordinieren. Sinnvollerweise bereits in der Planungs- oder Ausschreibungsphase beratend eingebunden, unterstützen Sie den Bauherrn, Planer oder Hauptunternehmer im Hinblick auf die moderne Gestaltung und Ausführung des Gebäudeausbaus.